Entwicklung der EuPhraC-/BDI-Standardtexte

EuPhraC Version 1.2

EuPhraC Version 1.2

  • veröffentlicht August 2012
  • insgesamt mehr als 9.000 Phrasen
  • enthält die neuen Listen für die Sektorgruppen-Phrasen

EuPhraC Version 1.1

EuPhraC Version 1.1

  • veröffentlicht August 2011
  • Datenbestand um ca. 800 Phraseneinträge erweitert
  • Abdeckung von Expositionsszenarien für Erweiterte Sicherheitsdatenblätter

EuPhraC Version 1.0

EuPhraC Version 1.0

  • veröffentlicht August 2010
  • Umstellung von BDI auf den europäischen Standard EuPraC

BDI Version 10.2

BDI Version 10.2

  • veröffentlicht Juni 2009
  • kleinere Korrekturen und Ergänzungen

BDI Version 10.1

BDI Version 10.1

  • veröffentlicht Januar/Februar 2009
  • Anpassungen und Erweiterungen auf Basis der letztgültigen CLP-Verordnung

BDI Version 10.0

BDI Version 10.0

  • veröffentlicht Sommer 2008

BDI Version 9.1

BDI Version 9.1

  • veröffentlicht im Winter 2007/2008
  • enthält 8.450 Phrasen (inklusive Doppelungen; 4.857 verschiedene Phrasen)
  • deckt GHS H- und P-Phrasen ab
  • deckt die Struktur des Anhangs eines erweiterten Sicherheitsdatenblatts ab
  • deckt die Expositionskategorien nach RIP 3.2-2 ab

BDI Version 9.0

BDI Version 9.0

  • veröffentlicht Frühjahr 2007
  • enthält ca. 7.400 Phrasen (inklusive Doppelungen)
  • deckt Sicherheitsdatenblätter nach REACH und dem "alten" EU-Standard ab
  • deckt die Struktur des Stoffsicherheitsberichts ab
  • umfasst ein von der Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung (BAM) überarbeitetes und für GHS erweitertes Kapitel 9

BDI Version 8.1

BDI Version 8.1

  • veröffentlich im Frühjahr 2006
  • enthält ca. 4.900 Phrasen (einschließlich Doppelungen aus der Kapitelstruktur)